Mädchen im Pick-up macht Hausaufgaben im abendlichen VerkehrsstauDie medienfux gGmbH wird international und erforscht neue Arbeitsfelder und neue kulturelle Welten. Afrika ist ein wunderbarer Kontinent dafür!

Wahrscheinlich wird es bald neue medienpädagogische Projekte in Liberia geben. Aber auch Kooperationen mit Äthiopien, Kamerun, Senegal und Tog sind in Arbeit …

Der afrikanische Weg ist viel unbestimmter als der deutsche Weg und deswegen können für kommendes Jahr angedachte Dinge auch erst im darauffolgenden Jahr stattfinden. Es bleibt also spannend …

… Wir lesen uns …

„Dresden erfahren“

Heißt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsmuseum Dresden und dem inVia e.V. in dem die Kinder der 26. Grundschule zu Museumslotsen werden können. Innerhalb des kommenden halben Jahres gibt es im Museum unheimlich viel zu entdecken und zu erfahren.

Menschenrechte in Berlin – Eine Projektfahrt

Im Rahmen des Neigungskurses „Medien und Meinungsfreiheit“ und nach einem halben Jahr Arbeit zum Thema wurde der Klasse 9 der Oberschule Seifhennersdorf ermöglicht, Berlin zu Besuchen. Diese Fahrt fand innerhalb der Projektausschreibung des Deutschen Kinderhilfswerks „1setzen“ statt. In der Zeit … Weiterlesen